John McCabe: Pilgrim String Sextet (Score)

John McCabe: Pilgrim String Sextet (Score)
Notenbuch John McCabe Novello & Co Ltd.

Der Komponist schreibt: Pilger wurde angespornt, ist es keine Überraschung, zum, durch den Fortschritt des Pilgers des Ablesenbunyans zu lernen – große Oper Vaughans Williams auf dem Thema hatte mich von seiner Premiere fasziniert, dennoch war es eine lange Zeit, bevor ich dieses wesentliche Einzelteil in jeder gut gefüllt Bibliothek von englischen Klassikern einholte. Es machte einen großen Eindruck, nicht zuletzt wegen seines Themas einer Reise der Selbstentdeckung und eine Wiederentdeckung oder eine Erneuerung des Glaubens. Diese sind Ideen, die ein großes Interesse für mich haben, nicht in den religiösen Ausdrücken aber in ihrer Anwendung zu jedem Aspekt des Menschenlebens (einschließlich große Reisen), und dieses Stück teilt meine Antwort in den musikalischen Ausdrücken an dieses Interesse mit. Das Tempo des ganzen Stückes, das ungefähr 18 Minuten dauert, ist im Allgemeinen langsam. Es gibt zwei schnelle Episoden, aber diese fungieren ein wenig wie die Trioabschnitte eines klassischen Scherzos, Abwehr dass die Tempo-Verhältnisse werden umgewandelt (die klassischen Trios würden langsamer nicht schneller gewesen sein,) und das Segeltuch ist viel größer und ist das einer einzelnen, erheblichen, langsamen Bewegung. Die Form des Ganzen ist möglicherweise eher als Fantasie ähnlich, jedes mögliches Verhältnis zu den klassischen Formen wie Sonaten oder Rondo habend – einige Motive und Themen werden unterschieden, während die Arbeit sich entwickelt, und die Öffnungsakkorde sind von höchster Bedeutung während der Arbeit. Es hat keinen Versuch gegeben, alle bildhaften Elemente zu übermitteln, die vom großen Buch des Bunyans ableiten. Es gibt jedoch eine Eigenschaft, die, bei Abschluss der Kerbe, mich mit etwas Kraft schlug, die ist, dass das fast ganzes thematische Material im Wesentlichen sich aufwärts bemüht – es gibt eine konstante Aufwärtstendenz (manchmal über einen langatmigen Zeitraum) während der Arbeit. Pilger wurde vom Luton-Musik-Verein für das RAPHAEL-Ensemble mit den Kapitalien beauftragt, die vom Ostkunst-Brett und vom Bedfordshire-Grafschaftsrat zur Verfügung gestellt wurden und wird dem Luton-Musik-Verein eingeweiht. Die Premiere wurde in Luton am 10. Februar 1997 gegeben und gefolgt, als Teil eines gemeinsamen Entwurfs, von den Leistungen in der gleichen Woche an den Musik-Vereinen von Bedford und an Leighton-Bussard.
STR INST, Streichinstrumente Englisch
Weitere Informationen: John McCabe: Pilgrim String Sextet (Score)