Softube Console 1

Softube Console 1

Unterkategorie: DAW-Controller, Drehregler: 26 Endlosencoder, Anschlüsse: USB, Bus Powered: Ja, Besonderheit(en): analoger Workflow, Emulation eines weltbekannten analogen Mischpultkanals (UK4K), ergonomisch intuitive Bedienoberfläche, Mac und Windows-kompatibel ab 1. Quartal 2014, Console 1 steht für ein revolutionäres neues Mischpultkonzept. Im Zusammenspiel mit einer DAW liefert Console 1 nicht nur den Softube-typischen Analogsound, für den die schwedischen Plug-ins weltbekannt sind, sondern ebenfalls den Komfort eines „analogen Workflows´´ mit hochwertigen Reglern und Schaltern. · Neues innovatives Mischpultkonzept · Integriertes Hard-und Softwaresystem · Anschluss über Standard-USB-Kabel (im Lieferumfang enthalten) · Einbindung in alle gängigen DAW-Systeme im VST, VST3, AU und AAX Format · Ergonomische Bedienoberfläche für intuitives Arbeiten · Emulation eines weltbekannten analogen Mischpultkanals (UK4K) · Parametrischer EQ, Kompressor, Gate, Transienten-Shaper · Hoch- und Tiefpassfilter, analoge Mischpultsättigung · Individuelle Anpassung durch Nutzung von vorhandenen Softube EQ´s und Dynamics · Kein iLok USB-Dongle erforderlich (nur iLok account), SYSTEM REQUIREMENTS: Supports VST, VST3, AU and AAX Mac OS X 10.7 oder höher Windows: kommt voraussichtlich im ersten Quartal 2014 (als freies Update) – aktuelle Infos unter www.softube.com

Preis Info: Softube Console 1

Encore Notation
Encore Notation zum Schreiben von Noten

Notensatz mit Encore

Native Instruments Maschine Mk2 black

Native Instruments Maschine Mk2 black

Unterkategorie: Pad Controller, Drehregler: 9, Transport Funktion: Ja, Anschlüsse: USB, Bus Powered: Ja, Besonderheit(en): inklusive Maschine Software, Multi-color pads, Master push encoder with grid, verbessertes Display, Timestretch und Pitch-shift, neue Effekte: Transient Master, Tape and Tube Saturators, Mehr als 6 GB frischer, inspirierender Sounds in Studio-Qualität: 15.000 Samples, 7.000 One-Shot-Samples, 400 Loops, 300 Drum-Kits, Robuste Bauweise, 100% Live- und Bühnentauglichkeit: hochauflösende Endlos-Dreh-Encoder und Pads mit einstellbarer Anschlagsempfindlichkeit für hervorragende Spielbarkeit und echtes Analog-Feeling, Einfaches Sampling und Re-Sampling, leistungsfähige Slicing-Funktionen, Mehr als 20 hochwertige Effekte mit integrierter Automation und flexiblem Routing, Klassische Groove-Box-Funktionen: 16 Velocity-Level, Note Repeat, Sampling-Emulation von MPC60 und SP1200, Vollständige Studio-Integration: Importieren Sie REX2-Dateien und MPC Programs, exportieren Sie MIDI oder Audio per Drag & Drop,verwenden Sie MASCHINE als Plug-in in den Formaten VST®, Audio Units™ und RTAS®, Umfangreiche MIDI-In- und Out-Funktionen – steuern Sie im MIDI-Controller-Modus Ihre Lieblingsgeräte mit MASCHINE und umgekehrt, Der leistungsfähige und einfach bedienbare Browser erlaubt es, Instrumente, Kits und einzelne Sounds mit Tags zu markieren und während des Betriebs zu tauschen, Kombination aus Sequenzer, Sampler und über 20 hochwertigen Effekten zu einem inspirierenden Groove-Produktion-Studio, Perfekte Controller Einbindung durch 16 dynamische Pads, 47 Tasten und 8 Encodern zum Spielen, Arrangieren, Aufnehmen und Automatisieren, Extrem einfacher Workflow: MASCHINE kann über die Hardware vollständig ohne Maus bedient werden!, Bietet Step-Sequenzing, Echtzeit-Recording, Note–Repeat,Slicing und Aut

Preis Info: Native Instruments Maschine Mk2 black

Musik Software
Musiksoftware

Musiksoftware Musikprogramme

M-Audio Trigger Finger Pro

M-Audio Trigger Finger Pro

Unterkategorie: Pad Controller, Fader: 4, Drehregler: 4, Pads: 16, Transport Funktion: Ja, Anschlüsse: USB und MIDI, Bus Powered: Nein, Besonderheit(en): Stand Alone Step Sequenzer, Trigger Finger Pro richtet sich gleichermaßen an Performer und Studiomusiker. Zur Steuerung von Software oder MIDI Hardware verfügt der Controller über 16 RGB-beleuchtete Pads (4×4 konfiguriert in 4 Bänken), sowie je vier Fader, Taster und Drehregler in vier Bänken. Der Onboard Step Sequencer funktioniert Standalone und kann daher neben PlugIns auch externe MIDI Klangerzeuger ansteuern. Für jeden einzelnen der bis zu 64 Steps können Werte wie Noten oder Velocity exakt eingegeben oder live eingespielt werden. Das robuste Gehäuse besitzt eine Oberfläche aus gebürstetem Aluminium. Auf der Rückseite findet sich neben dem MIDI Anschluss noch ein USB Port. Dieser stellt die Verbindung mit einem Mac oder PC her und versorgt den Controller gleichzeitig mit Strom. Über Mackie Control, HUI oder die Software Arsenal integriert sich der Trigger Finger Pro nahtlos in aktuelle DAWs. Die Arsenal Software dient zudem als VST Host, etwa für Software-basierte Live Performances. Automatisches Mapping erleichtert die Zuordnung häufig genutzter Parameter. Neben den PlugIns AIR Drums und dem VA Synthesizer Hybrid 3 wird Trigger Finger Pro mit einer 8 GB großen Soundlibrary ausgeliefert. Diese enthält exklusive Loops und One Shots u.a. von Black Anomaly, Prime Loops oder Toolroom Records. Trigger Finger Pro ist Performance Instrument und Software Controller in einem, inklusive 16 Pads (4×4 konfiguriert) und Onboard Sequencer. Vor knapp 10 Jahren präsentierte M-Audio mit dem Trigger Finger den ersten Performance Pad Controller. Trigger Finger Pro baut auf den Stärken seines Vorgängers auf, bietet aber ein völlig neues Hardware Design, eine neue Benutzeroberfläche und neue Funktionen für Live Performance und Studioproduktion., 16 anschlagdynamische Pads mit RGB Beleuchtung

Preis Info: M-Audio Trigger Finger Pro

Novation ReMOTE ZeRO SL MKII

Novation ReMOTE ZeRO SL MKII

8 Berührungs-empfindliche Endlos-Drehregler mit 11 Segment LED-Ringen, 8 Berührungs-empfindliche Regler (270 Grad Regelweg), 8 Berührungs-empfindliche Fader, 32 Tasten mit integrierter LED-Beleuchtung (37 im MIDI-Modus), 8 ?Soft-Feel?-Triggerpads, Xpression-Pad (wie beim SL), Xpression-Stick (wie beim SL), Berührungs-empfindliches Speed Dial (wie beim Nocturn), Der SL Mk II kombiniert eine halbgewichtete Tastatur in höchster Qualität mit einem kompletten Controller für DAWs und Plug-ins, der sich dank optischer Rückmeldung aller Steuerinformationen optimal für den Einsatz Im Studio und auf der Bühne eignet. Ein gigantisches 144-Zeichen Display, beleuchtete LED-Tasten und Endlos-Drehregler mit LED-Ringen zeigen schnell und übersichtlich den jeweiligen Status an. Die ultraschnelle Zuordnung aller 56 Regler, Fader und Tasten wird mit der bahnbrechenden Automap 3 PRO Software vorgenommen. Der ReMOTE SL Mk II wurde sowohl für die Arbeit im Studio als auch den Einsatz auf der Bühne entwickelt. Der Benutzer einer DAW erhält damit eine neue Dimension der Hardware-Steuerung inklusive der einfachen Navigation, dem einfachen Mischen und der Steuerung von Plug-ins. Dank der Automap 3 Pro Software, der wohl fortschrittlichsten Control-Software auf dem Markt, wird der ZeRo SL Mk II zur intuitiven Lösung, wenn es darum geht, eine DAW und Plug-ins zu steuern und Mappings zu verändern. Die Controller der SL Mk II Reihe sind die beste Bestätigung für den guten Ruf, den Novation-Controller wegen ihrer hohen Qualität genießen (wie schon die Controller der ersten SL-Serie). Der neue Controller eignet sich besonders für alle, die ein gutes Keyboard für den Bühneneinsatz suchen. Die Qualität spiegelt sich nicht nur in der sehr robusten Verarbeitung wider, sondern vor allem darin, dass jedes Detail am SL Mk im Hinblick auf den optimalen Workflow entwickelt wurde. Der ZeRO SL Mk II liefert mit seinen beleuc

Preis Info: Novation ReMOTE ZeRO SL MKII

Native Instruments Maschine Mk2 Gold

Native Instruments Maschine Mk2 Gold

Unterkategorie: Pad Controller, Drehregler: 9, Transport Funktion: Ja, Anschlüsse: USB, Bus Powered: Ja, Besonderheit(en): inklusive Maschine Software, Sonderedition, komplett goldenes Gehäuse, stark limitierte Stückzahl, nur solange Vorrat reicht, Sonderedition, komplett goldenes Gehäuse, stark limitierte Stückzahl, nur solange Vorrat reicht, Mehr als 6 GB frischer, inspirierender Sounds in Studio-Qualität: 15.000 Samples, 7.000 One-Shot-Samples, 400 Loops, 300 Drum-Kits, Robuste Bauweise, 100% Live- und Bühnentauglichkeit: hochauflösende Endlos-Dreh-Encoder und Pads mit einstellbarer Anschlagsempfindlichkeit für hervorragende Spielbarkeit und echtes Analog-Feeling, Einfaches Sampling und Re-Sampling, leistungsfähige Slicing-Funktionen, Mehr als 20 hochwertige Effekte mit integrierter Automation und flexiblem Routing, Klassische Groove-Box-Funktionen: 16 Velocity-Level, Note Repeat, Sampling-Emulation von MPC60 und SP1200, Vollständige Studio-Integration: Importieren Sie REX2-Dateien und MPC Programs, exportieren Sie MIDI oder Audio per Drag & Drop,verwenden Sie MASCHINE als Plug-in in den Formaten VST®, Audio Units™ und RTAS®, Umfangreiche MIDI-In- und Out-Funktionen – steuern Sie im MIDI-Controller-Modus Ihre Lieblingsgeräte mit MASCHINE und umgekehrt, Der leistungsfähige und einfach bedienbare Browser erlaubt es, Instrumente, Kits und einzelne Sounds mit Tags zu markieren und während des Betriebs zu tauschen, Kombination aus Sequenzer, Sampler und über 20 hochwertigen Effekten zu einem inspirierenden Groove-Produktion-Studio, Perfekte Controller Einbindung durch 16 dynamische Pads, 47 Tasten und 8 Encodern zum Spielen, Arrangieren, Aufnehmen und Automatisieren, Extrem einfacher Workflow: MASCHINE kann über die Hardware vollständig ohne Maus bedient werden

Preis Info: Native Instruments Maschine Mk2 Gold

Native Instruments Maschine Studio black

Native Instruments Maschine Studio black

Unterkategorie: Pad Controller, Drehregler: 9, Transport Funktion: Ja, Jog Shuttle: Ja, Anschlüsse: USB, Bus Powered: Ja, Besonderheit(en): inklusive Maschine Software, Gehäusefarbe: schwarz, Der Anblick dieses edlen Werkzeugs ist überwältigend: 2 hochauflösende Farbdisplays, die berührungsempfindlichen Multicolor-Pads, dedizierte Edit-Buttons und Display-Drehregler, 2 LED-Ketten für den Masterfader, sowie das mit einem Leuchtkranz umgebene Jogwheel garantieren einen intuitiven und extrem übersichtlichen Workflow, während der eingebaute Stand für die perfekte Positionierung sorgt. Die zugehörige Maschine 2 Software wurde von Grund auf neu entwickelt und für die aktuellen Betriebssysteme optimiert. Die neu gestaltete graphische Oberfläche mit verbessertem Browser, Arrange- Sampler- und Mixer-Fenstern wirkt äußerst aufgeräumt und macht bisherigen Maschine-Usern das Umsteigen leicht. Neben dem vielfach gewünschten Sidechaining ist ein wesentliches Feature der Maschine 2 Software der NI-eigene Multimode Drum Synthesizer, der auf unterschiedlichen Synthese-Formen basiert und somit eine riesige Auswahl an virtuell analogen und elektronischen Drum Sounds bietet, mit denen man in kürzester Zeit eigene Beats und Grooves erstellt. Zum Lieferumfang gehört eine 8GB Soundbibliothek, sowie die NI-Instrumente und Effekte Massive, Prism, Bus Comp und Scarbee Vintage Keys als Gratis-Download. Komplete 9 User können sich über eine nahtlose Integration freuen inklusive Preset-Browsing und Parameter-Mapping. Genau wie die anderen aktuellen Produkte der Maschine-Familie wird es auch Maschine Studio sowohl in schwarz als auch in weiß geben., Ultra-schneller, intuitiver Workflow – die volle Power und Flexibilität Computer-basierter Musikproduktion kombiniert mit der taktilen Direktheit von Hardware, Der mächtigste aller MASCHINE-Controller – die viel gepriesenen robusten aber schnell ansprechenden berührungsempfindlichen Multi-Color-P

Preis Info: Native Instruments Maschine Studio black

Akai MPD-32

Akai MPD-32

16 anschlag- und druckdynamische Pads im MPC2500 Style, 4 auswählbare Pad Bänke für insgesamt 64 Pads., 16 Levels und Full Level Funktionen wie bei einer MPC., MIDI synchronisierbares NOTE REPEAT Feature mit Swing und Time Dimesion, 3 Bänke mit 8 frei belegbaren 45mm-Fader übertragen MIDI CC-Daten, 3 Bänke mit 8 frei belegbaren Endlosdrehreglern, Transportsteuerung – REW, FF, STOP PLAY und REC Tasten übertragen MMC oder MIDI CC Daten zu Ihrer DAW, Sequencing Software., Leicht zu entzifferndes LCD-Display – keine kryptische 7 Segment Anzeige., MIDI und, oder USB-Betrieb, Stromversorgung über USB (oder optionales AC Netzteil), Editor Librarian Software für Mac und PC wird mitgeliefert, Die besten Performances erfordern ein ausgewogenes Hardware Design. Deshalb liefert der MPD32 das legendäre Feeling der MPC-Pads, um ein akzentuiertes und genaues Einspielen von Drumtracks zu ermöglichen. Die 16 anschlagdynamischen und druckempfindlichen Pads können in vier Pad Bänken umgeschaltet werden und ermöglichen so die Adressierung von 64 verschiedenen Sounds. Die Pads übertragen nicht nur Channel Pressure oder Polyphonic Pressure Daten, sondern können einzeln so programmiert werden, dass sie entweder Noten oder Program Change Informationen senden. Individuelle Pads lassen sich im „Momentary´´ Modus betreiben oder lassen sich dem An, Aus Modus zuordnen. 3 Control Bänke für Endlosdrehregler, Fader und Tasten Gleich drei auswählbare Bänke für die acht frei belegbaren 360° Endlosdrehregler, die acht Fader und die acht Tasten erlauben den Zugriff auf 72 MIDI Controller Parameter. Mit der Preview Funktion lassen sich ungewünschte Reglersprünge vermeiden. Zusätzlich können Sie auf der Rückseite des Controllers zwei Fußschalter und ein Expression Pedal anschließen. Bedienung leichtgemacht Die MPD32 ist größtenteils selbst erklärend. Vermutlich werden Sie noch nicht ei

Preis Info: Akai MPD-32

Novation Launchpad S

Novation Launchpad S

Pads: 64, Anschlüsse: USB, Bus Powered: Ja, Besonderheit(en): auch für iPad geeignet, Zubehör: USB Kabel, Ableton Live LP Edition, Der neue Musik-Controller mit 64-Tasten-Grid und MEHR Alle Features des Originals – mit jetzt noch helleren Tastern, noch schnellerer Refresh-Rate und mehr unterstützten Anwendungen und Apps. Arbeitet mit Ableton Live und anderen Grid-Musik-Anwendungen Die Ableton-Live-Software befindet sich im Lieferumfang und Launchpad S arbeitet auch ohne zusätzliche Treiber mit FL Studio zusammen. Genauso, wie mit dem iPad! Den Mix im Griff Einfach Volume, Pan, Sends, Spurscharfschalten, Solo und Mute steuern. Mit Launchpad S kann man über acht Kanäle gleichzeitig auf verschiedenen Ebenen eingreifen. Launchpad-iPad-App Loops und Effekte mit Launchpad-App auf dem iPad triggern. Launchpad S kann über das Camera-Connection-Kit direkt an ein iPad angeschlossen werden. Die Stromversorgung erfolgt dann ebenfalls über das iPad. Überall dabei Launchpad S wird via USB-Bus-Power betrieben, weder Netzteil noch Batterien sind erforderlich. Dank geringer Abmessungen und Gewicht ist es optimal gerüstet, um immer und überall dabei zu sein. Software & Samples Mit Novation Bass Station und über einem Gigabyte Loopmasters-Samples wird das Software- und Sample-Angebot erweitert.

Preis Info: Novation Launchpad S

Native Instruments Maschine Mikro Mk2 white

Native Instruments Maschine Mikro Mk2 white

Unterkategorie: Pad Controller, Drehregler: 1 Push Encoder, Transport Funktion: Ja, Anschlüsse: USB, Bus Powered: Ja, Besonderheit(en): inklusive Maschine Software, Multi-color pads, Master push encoder with grid, verbessertes Display, Timestretch und Pitch-shift, neue Effekte: Transient Master, Tape and Tube Saturators, Mehr als 6 GB frischer, inspirierender Sounds in Studio-Qualität: 15.000 Samples, 7.000 One-Shot-Samples, 400 Loops, 300 Drum-Kits, Robuste Bauweise, 100% Live- und Bühnentauglichkeit: hochauflösende Endlos-Dreh-Encoder und Pads mit einstellbarer Anschlagsempfindlichkeit für hervorragende Spielbarkeit und echtes Analog-Feeling, Einfaches Sampling und Re-Sampling, leistungsfähige Slicing-Funktionen, Mehr als 20 hochwertige Effekte mit integrierter Automation und flexiblem Routing, Klassische Groove-Box-Funktionen: 16 Velocity-Level, Note Repeat, Sampling-Emulation von MPC60 und SP1200, Vollständige Studio-Integration: Importieren Sie REX2-Dateien und MPC Programs, exportieren Sie MIDI oder Audio per Drag & Drop,verwenden Sie MASCHINE als Plug-in in den Formaten VST®, Audio Units™ und RTAS®, Umfangreiche MIDI-In- und Out-Funktionen – steuern Sie im MIDI-Controller-Modus Ihre Lieblingsgeräte mit MASCHINE und umgekehrt, Der leistungsfähige und einfach bedienbare Browser erlaubt es, Instrumente, Kits und einzelne Sounds mit Tags zu markieren und während des Betriebs zu tauschen, Kombination aus Sequenzer, Sampler und über 20 hochwertigen Effekten zu einem inspirierenden Groove-Produktion-Studio, Perfekte Controller Einbindung durch 16 dynamische Pads, 47 Tasten und 8 Encodern zum Spielen, Arrangieren, Aufnehmen und Automatisieren, Extrem einfacher Workflow: MASCHINE kann über die Hardware vollständig ohne Maus bedient werden!, Bietet Step-Sequenzing, Echtzeit-Recording, Note–Repeat,Sl

Preis Info: Native Instruments Maschine Mikro Mk2 white

Akai APC40 MKII

Akai APC40 MKII

Unterkategorie: DAW-Controller, Fader: 8 Kanal, 1 Bus, 1 Crossfader, Drehregler: 16, Transport Funktion: Ja, Jog Shuttle: -, Anschlüsse: USB, Fußtaster-Anschluss: Ja, Bus Powered: Nein, Besonderheit(en): bidirektional Kommunikation zwischen dem APC40 und Ableton Live, Zubehör: Ableton Live APC Version, Das APC-Flaggschiff APC 40 MKII ist laut Akai das Ergebnis des User-Feedbacks der letzten 5 Jahre. So hat der Hersteller das Layout weiter verbessert, um den Workflow zu optimieren. Zentrale Elemente der APC40 MKII sind neben der mehrfarbigen 5×8 RGB-LED Clip-Launch-Matrix, ein zuweisbarer A, B Crossfader, 8 Drehregler, 8 Kanal-Fader und ein Sendtaster, mit dem sich die Sendwege direkt erreichen lassen. Die Fader sind nun leicht in der Oberfläche versenkt, um die Mechanik vor Außeneinwirkung zu schützen. Die Sendregler befinden sich nun direkt über den einzelnen Kanälen, was die Orientierung in komplexen Livesets erlichtert. Die Stromversorgung erfolgt über den USB-Port., Intuitive Steuerung von Ableton Live mit visuellem Feedback, Nahtlose Integration in Ableton Live, 5×8 Clip-Launch Matrix mit RGB Beleuchtung zeigt aktuellen Clip Status, 9 Kanal-Fader, 8 Regler und 8 Device-Taster mit Ableton Live Integration, Spannungsversorgung über USB und Plug-and-Play Verbindung für Mac und PC, Send-Taste für schnellen Zugriff auf 8 Send-Busse, Zuweisbare A, B Crossfader für dynamisches Mixing in Echtzeit, Shift Taste und Pfeiltasten zur Anpassung der Matrix, Überarbeitetes Regler-Layout mit In-Line Steuerung für optimalen Workflow, Softwarepaket inklusive: Ableton Live Software, Hybrid 3 by AIR Music Tech, SONiVOX Twist, Prime Loops Sample Packs und Toolroom Records Launch Packs (als Downloads)

Preis Info: Akai APC40 MKII

Akai MPD26

Akai MPD26

Unterkategorie: Pad Controller, Fader: 6, Drehregler: 6, Transport Funktion: Ja, Jog Shuttle: -, Anschlüsse: USB und MIDI, Fußtaster-Anschluss: -, Bus Powered: Ja, Besonderheit(en): 16 anschlag- und druckdynamischen MPC Pads, Zubehör: USB Anschlusskabel, Ableton LiveLite, Editorsoftware, USB, MIDI Pad Controller, Das perfekte Instrument für Beat Producers. Der MPD26 ist ein MIDI, USB Pad Controller mit den einzigartigen MPC Pads. Er eignet sich perfekt für Produzenten, Sounddesigner, Musiker und DJs und verbindet intuitive MPC Steuerungen und Technologien mit dem einfachen Anschluss über USB, um das Feeling klassischer Beat Producings in die digitale Welt der Musikproduktion am Computer zu übertragen. Das Herz des MPD26 sind die 16 anschlag- und druckdynamischen MPC Pads, die es nur von Akai Professional gibt. Im Handumdrehen kann man dank der 4 verschiedenen Pad Bänke auf 64 Samples zugreifen. Der MPD26 besitzt auch die zuweisbaren Q-Link Controller der MPC Serie, die das komfortable Steuern fast jedes Softwareparameters in Echtzeit gestatten. Sechs zuweisbare Q-Link Fader und ebenso viele Q-Link 360° Regler garantieren, dass weniger Zeit mit der Maus verbracht wird und man seinen Focus aufs Musik machen legen kann. Ebenso komfortabel sind die MPD26 Transport Tasten zur Steuerung der Laufwerksfunktionen der beliebtesten DAW oder Sequencing Programme. Das eigentliche Gehirn der MPD26 wurde direkt aus der MPC transplantiert. Aus diesem Grund ist der MPD26 mehr als nur ein Controller – er besitzt Key Technologien der MPC, wodurch diese Geräte zum De-Facto Standard für moderne Musikproduktionen wurden. MPC Note Repeat ermöglicht der MPD automatisch die exakte und schnelle Wiedergabe rhythmischer Patterns, wie 16tel HiHat Noten. Mit der MPC Swing Funktion, die oft als ?Herz und Seele des Hip Hop? bezeichnet wird, kann statischen, zu steril klingenden Beats ein Hauch menschliches Feeling verliehen werden. Dabei lässt sich genau definieren,

Preis Info: Akai MPD26

Arturia Beatstep

Arturia Beatstep

Unterkategorie: Pad Controller, Drehregler: 8, Pads: 16, Anschlüsse: USB, Bus Powered: Ja, Besonderheit(en): CV, Gate Out MIDI Out, Missing Link zwischen analog und digital:, auch als USB-MIDI-CVGate Interface nutzbar, kostenloser Editor, MIDI controller Mode – Red LED Mode, Step Sequencer mode – Blue LED Mode, 16 velocity and pressure sensitive pads, 16 encoders, 16 MIDI Controller presets, 16 Sequence presets, Works with MIDI Control Center Editor, Internal and External clocking, CV outputs, USB I, O, MIDI output, iPAD compatibility (using camera connection kit), Transports can send MIDI CC or MMC, Kensington Lock, Standalone MIDI or CV operation when powered via standard USB power adaptor, USB Class compliant (no drivers)

Preis Info: Arturia Beatstep

ICON I-Stage Black

ICON I-Stage Black

USB Controller zur Fernsteuerung von Sequenzer- DJ-Software oder einfach als Drumpad, 3 Sets aus 4×4 anschlagdynamischen Drumpads, 4×16 Pads mit 2 Farben-LED bestückt, 17 Buttons mit roter LED, 4 verschiedene Modes für verschiedene Anwendungen (z.B. DJ, DAW, Effekte oder Drums), 2-Segment LED-Display, Poti als Jog wheel, frei zuweisbarer Crossfader, extrem kompakte Bauweise, kompatibel mit Windows (bis 7), und Mac OS X (bis Snow Leo), Stromversorgung per USB, verfügbar in Schwarz und Weiß, optional erhältliche Aluminium Cover, Das I-Stage ist kein gewöhnliches Drumpad sondern ein moderner Controller, der über 4 verschiedene Modi verfügt. Es kann zwischen Sequenzer-, Effekt-, DJ- und Drum-Modus gewählt werden und bietet somit eine Vielzahl von kreativen Möglichkeiten entsprechende Software zu steueren.

Preis Info: ICON I-Stage Black

Akai MPD-18

Akai MPD-18

Unterkategorie: Pad Controller, Fader: 1 Qlink Fader, Drehregler: -, Transport Funktion: -, Jog Shuttle: -, Anschlüsse: USB und MIDI, Fußtaster-Anschluss: -, Bus Powered: Ja, Besonderheit(en): vollformatige MPC Pads, Zubehör: USB Anschlusskabel, MIDI Controller für Production und Performance, Echte MPC Pads: 3 Bänke mit jeweils 16 anschlag und druckdynamischen Pads ermöglichen den Zugriff auf insgesamt 48 Samples, 2 zuweisbare Q-Link Controller: Fader und Button, MIDI-über-USB oder MIDI -Verbindung, USB Betrieb oder Spannungsversorgung über optionales Netzteil, MPC Pad Feel für unterwegs. Der MPD18 ist ein MIDI, US B Pad Controller für Musiker und DJs, die unterwegs auf das legendäre Feel echter MPC Pads nicht verzichten wollen. Als idealer Controller für den Einsatz auf Tour, besitzt der MPD18 Bänke mit 16 anschlag- und druckdynamischen MPC Pads für den Zugriff auf insgesamt 48 Samples. Zwei zuweisbare Q-Link Controllers ermöglichen den schnellen Zugriff auf Softwareparameter zur Echtzeit Performance. Die MPC 16 LEVEL und FULL LEVEL Funktionen ermöglichen ultimative Pad Steuerungen. Dank der Spannungsversorgung über US B ist der MPD18 überall betriebsbereit und eignet sich deshalb nicht nur für die Performance unterwegs, sondern kann auch im Studio und bei Live Gigs eingesetzt werden.

Preis Info: Akai MPD-18

Novation Launch Control XL

Novation Launch Control XL

Unterkategorie: DAW-Controller, Fader: 8, Drehregler: 24, Pads: 16, Anschlüsse: USB, Bus Powered: Ja, Besonderheit(en): Robust, schlank und Road-tauglich, Zubehör: USB Kabel, AbletonLiveLite, Launch Control XL ist der ultimative Controller für Mixer, Effekte und Instrumente in Ableton Live. Dank 24 robusten Drehreglern mit LED-Beleuchtung, acht 60 mm Fadern sowie 16 Mehrfarb-Tasten, die sich alle nahtlos in Live integrieren, eröffnet Launch Control XL die vollständige Kontrolle und Sie können sich ganz auf Ihre Musik konzentrieren ohne ständig auf den Laptop schauen zu müssen. In Kombination mit dem intuitiven 64-Tasten-Grid von Launchpad S haben Sie die Möglichkeit, Clips in der Session View zu triggern oder Drums zu spielen – natürlich mit LED-Rückmeldung. Launch Control XL passt auch von der Größe perfekt zu Launchpad S und Sie können Ihr Setup noch mit weiteren Launch-Controllern zu einer außergewöhnlichen Steuerzentrale erweitern. Im Lieferumfang von Launch Control XL finden Sie alles, was Sie zum Musikmachen – ob im Studio oder Live – benötigen: Ableton Live Lite, eine Musik-Produktions-Software, die von unzähligen bekannten Musikern und Produzenten genutzt wird und eine beeindruckende Sammlung einsatzfertiger Samples von Loopmasters. Launch Control XL fügt sich nahtlos in Ableton Live ein und bietet die direkte Steuerung von Mixer, Effekten und Instrumenten., 24 hochwertige Drehregler mit anpassbaren Mehrfarb-LEDs Launch Control XL bietet eine beeindruckende Zahl an Drehreglern, die dank wechselnder Beleuchtung sofort anzeigen, ob damit gerade Sends, EQs oder andere Devices gesteuert werden. Die zuverlässigen und präzise arbeitenden Drehregler verfügen über eine leichte Mittenrasterung, die besonders beim Einsatz als EQ-Steuerung eine große Hilfe ist, bei anderen Anwendungen aber kaum wahrgenommen wird. Die ultimative Performance-Kombination Erleben Sie die ungeahnte Freiheit, wenn Sie spielen und Launch Control XL mit Launchpad S kombini

Preis Info: Novation Launch Control XL