M-Audio Keystation 88 MkII

M-Audio Keystation 88 MkII

Tastaturart: anschlagdynamisch, Tastenanzahl: 88 Tasten, Transportfunktion: 3 Transporttasten, Pitchbender, Modulation: Pitch- und Modulations-Rad, Stromversorgung: extern oder USB, Systemvoraussetzung: PC, Mac, iPad (via Apple Camera Connection Kit), Anschlüsse: Sustain, Expression, Midi out, USB to Host, Farbe: Schwarz, Gewicht: 10,0 kg, Abmessungen in cm: 134 x 24 x 10, Die aktualisierte Version des Keystation88 glänzt durch neue Funktionen sowie ein umfangreiches Softwarepaket und eignet sich zur Steuerung von DAWs oder zum Spielen virtueller Instrumente. Die Neuauflage bietet erweiterte Funktionen, einen virtuellen Konzertflügel, Software zur Musikproduktion und besitzt ein neues Gehäusedesign. Keystation88 verfügt über einen erweiterten Notenumfang und anschlagdynamische Tasten in Standardgröße. Es eignet sich gleichermaßen für Live-Situationen als auch im Zusammenspiel mit einer Digital Audio Workstation. Neu bei Keystation88 sind unter anderem Transporttaster zur DAW-Steuerung ohne Maus. Weiterhin ist ein 6,3 mm Sustain Pedal Eingang vorhanden. Keystation88 wird mit einem leistungsfähigen Softwarepaket ausgeliefert. Der virtuelle Konzertflügel „Eighty-Eight Ensemble´´ von SONiVOX basiert auf einem Steinway CD327. Die authentische Reproduktion wurde in akribischer Detailarbeit aufgenommen. Ebenfalls enthalten ist die Musiksoftware Ableton Live Lite.

Preis Info: M-Audio Keystation 88 MkII

Encore Notation
Encore Notation zum Schreiben von Noten

Notensatz mit Encore

Novation Launchkey 49

Novation Launchkey 49

Tastenanzahl: 49 Tasten, Anzahl Pads: 16, Anzahl Fader: 9, Transportfunktion: 6 Transporttasten, Pitchbender, Modulation: Pitch- und Modulations-Rad, Display: 3-stellig, 7 Segmente, Farbe: Schwarz, Lieferumfang: Software Paket, Launchkey – die nächste Instrumenten-Generation für Computer und iPad Launchkey heißt die neue Serie von Keyboard-Controllern und umfasst Modelle mit 25, 49 und 61 Tasten. Die jeweiligen Varianten bieten bis zu 50 Hardware-Controller und 16 anschlagempfindliche Multi-Colour Trigger-Pads – mehr als jedes andere Gerät in dieser Klasse. Damit ist Launchkey nicht nur ideal, um den Mixer Ihrer DAW, Instrumente und Effekte zu steuern, sondern auch ein integriertes Software, Hardware-Instrument. Die Bedienoberfläche wurde so entwickelt, dass sie eng mit zwei intuitiven Apps für das iPad zusammenarbeitet: Launchkey-App und Launchpad-App. Für PC und Mac gibt es zudem das leistungsfähige V-Station und die kultige Bass Station als Synth-Plug-in.

Preis Info: Novation Launchkey 49

Musik Software
Musiksoftware

Musiksoftware Musikprogramme

Roland SH-01 GAIA

Roland SH-01 GAIA

Unterkategorie: Synthesizer, Synthese: 3-fach Virtual Analog (Oscillator + Filter + Amp + Hüllkurve für jede Sektion + LFO), Tastatur: anschlagdynamisch, Tastenanzahl: 37 Tasten, Polyphonie: 64, Effekte: Distortion, Flanger, Delay, Reverb, Low Boost, Sequencer: Phrase Recorder (8 User à 1 Spur), Besonderheit(en): Übersichtliche Bedienoberfläche, ideal zur Soundgestaltung mit direktem Zugriff auf Funktionen, Batteriebetrieb, Speichermedium: USB Stick, USB, Midi: Midi (in, out), USB to Device, USB to Host, Pedale, Controller-Anschlüsse: Control Pedal, Weitere Anschlüsse: 1x Phones, Line in, Line out, Farbe: Weiß, Gewicht: 4,2 kg, Abmessungen in cm: (BxHxT) 68,9 x 10 x 31,7, Lieferumfang: Netzteil, Bedienungsanleitung, Tutorial DVD-ROM, Klein und leistungsstark Mit seinem satten Sound, einer einfachen Bedienung und einem günstigen Preis ist der SH-01 ein hochwertiges Instrument. Die Tonerzeugung ist aus drei komplett ausgestatteten Synthesizern aufgebaut und garantiert erstklassige Virtual-Analog-Sounds. Die Bedienoberfläche ist so übersichtlich organisiert, dass auch Anfänger sich sofort zurechtfinden und eigene Sounds gestalten können. Der direkte Zugang und der kräftige Sound machen den GAIA SH-01 zum idealen Instrument für Anfänger, Komponisten und Live-Musiker.

Preis Info: Roland SH-01 GAIA

Yamaha MOX F8

Yamaha MOX F8

Unterkategorie: Workstation, Synthese: AWM2 mit Expanded Articulation, Tastatur: GHS Hammermechanik, Tastenanzahl: 88 Tasten, Polyphonie: 128, Effekte: Reverb-, Chorus-, Insert-, Vocoder- und Master-Effekte, Part EQ, Sample Erweiterung: optional 1 GB Flashspeicher, Sequencer: 16-Spur Sequenzer, Besonderheit(en): integriertes 4 in, 2 out USB Audio Interface, Speichermedium: USB Stick, USB, Midi: Midi (in, out, thru), USB to Device, USB to Host, Spielhilfen: Modulations-Rad, Pitchbend-Rad, 8 zuweisbare Knöpfe, 2 zuweisbare Funktions-Knöpfe, Data Drehrad, Wave ROM: 741 MB, 3977 Waveforms, 1152 Normal Voices, 72 Drum Kits, Display: Ja (LCD 240 x 64 Pixel, beleuchtet), Pedale, Controller-Anschlüsse: Sustainpedal und 2x Control Pedal (Funktion zuweisbar), Weitere Anschlüsse: 1x Phones, Line out, Line in, Farbe: Schwarz, Gewicht: 14,9 kg, Abmessungen in cm: (BxHxT) 132,2 x 16,8 x 40,5, Lieferumfang: Netzteil, Bedienungsanleitung, USB Kabel, CD ROM mit Cubase AI, Reference Manual, Data List

Preis Info: Yamaha MOX F8

Novation Launchkey Mini

Novation Launchkey Mini

Tastaturart: Mini Tasten mit Anschlagdynamik, Tastenanzahl: 25 Tasten, Anzahl Pads: 16, Anzahl Fader: 9, Transportfunktion: 6 Transporttasten, Stromversorgung: USB, Display: 3-stellig, 7 Segmente, Farbe: Schwarz, Gewicht: 0,6 kg, Abmessungen in cm: 32,5×17,5×4,3, Lieferumfang: Software Paket, 25-Tasten Mini-Keyboard mit 16 anschlagdynamischen, 3-farbigen Lauch-Pads für iPad, Mac und PC Mit Launchkey Mini stellt Novation ein integriertes Hardware-, Software-Instrument vor, das nicht nur die vollständige Kontrolle über Novations kostenlose Launchkey-App für iPad oder eine DAW eröffnet, sondern auch als Synthesizer mit spannenden Sounds auf sich aufmerksam macht. Als Teil der wachsenden Launch-Produktserie macht Launchkey Mini aus Launchkey App und einem iPad einen ausdrucksstarken und kraftvollen Synthesizer. Mit den 16 Dreifarb-Launch-Pads erhält man zudem perfekten Zugriff auf die kostenlose Launchpad-App für iPad. Beide Apps arbeiten nahtlos mit Launchkey Mini zusammen, sodass man z.B. eine Arpeggiator-Linie in Launchkey-App starten und mit Loops und Samples aus Launchpad-App ergänzen kann. Auch an PC und Mac lässt sich Launchkey Mini ganz einfach verwenden, denn Novations InControl-Technologie sorgt dafür, dass sich alle wichtigen DAWs sofort und ohne Umstände mit Launchkey Mini steuern lassen, ob Mixer, Transport oder andere Parameter. Produzieren und performen – zuhause oder auf der Bühne Launchkey Mini ist die aufregende neue Mischung aus Mini-Tastatur-Instrument und Kompakt-Controller und bietet 16 anschlagabhängige, dreifarbige Launch-Pads. Damit kann man Loops, Sounds und Effekte starten, die Transport-Steuerung übernehmen und vieles mehr. Launchkey Mini verfügt über eine 25-Tasten-Keyboard, acht zuweisbare Drehregler, sieben Funktionstasten und zwei weitere Performance-Tasten und dank seiner kompakten Bauform lässt sich Launchkey Mini einfach transportieren – perfekt für den Einsatz zuhause oder auf der Bühne. Launchkey Mini arbeitet s

Preis Info: Novation Launchkey Mini

Yamaha CP4 Stage

Yamaha CP4 Stage

Tastenanzahl: 88 Tasten, Tastaturart: Holztastatur (Natural Wood) mit synthetischen Elfenbein Oberflächen, Klangerzeugung: SCM (Spectral Component Modeling) + AWM2 Klangerzeugung, Klangfarben: 433 (CFX:15, CF:15, S6:15, Rd:15, Wr:6, CP80:8, DX:18, Clav, Organ:67, Strings, Choir, PAD:86, Others:174, Others(Drum):14), Polyphonie: 128 Stimmen, Effekte: Multi-Effekte, Reverb, Chorus, Equalizer, Compressor, 2 x Insert Effekte, Modi: Split, Layer, Besonderheit: Pitchbendrad, Modulationsrad, Master Equalizer (5 Band), Anschlüsse: 1 x Phones, Line Out (Klinke und XLR), Sustain, Footswitch, Fußcontroller 2 x,, Speichermedium: USB Stick, USB, Midi: Midi (in, out), USB to Host, USB to Device, Lautsprecher: Nein, Display: hintergrund beleuchtetes LCD Display mit 2 x 40 Zeichen, Farbe: Schwarz, Gewicht: 17,5 kg, Tastaturabdeckung: Nein, Abmessungen in cm: (BxHxT) 133,2 x 16,1 x 35,2, Lieferumfang: Netzkabel, Sustainpedal, Bedienungsanleitung (incl. CD-ROM), Das Stagepiano Yamaha CP4 basiert auf der Technik und dem Sound des CP1. Ganze 15 Pianosounds des CFX Flügels von Yamaha bilden den Grundstock des akustischen Pianosounds. Noch nie war ein Pianosound so dynamisch. Mit den Modeling Effekten bekommt man einen wirklich druckvollen Pianoklang, der seinesgleichen sucht. Die im CP4 vorhandenen Sounds aus der Motif XF Serie befriedigen auch in den anderen Soundbereichen höchste Soundansprüche eines jeden professionellen Anwenders. Mit dem Yamaha CP4 kommt ein Piano daher, das nach Aussage von Yamaha das beste Stagepiano ist, was Yamaha je hergestellt hat.

Preis Info: Yamaha CP4 Stage

Soundwear Professional 29145

Soundwear Professional 29145

Hinweis: Die Artikelbeschreibung und das Bild können sich hinsichtlich der Abmessungen unterscheiden., Das Soundwear 29145 Professional Bag mit Rollen ist eine hochwertige Tasche zum Transport von Keyboards, insbesondere Stage- oder auch Digitalpianos. Dank einer 2,5cm dicken Polsterung und einer Verstärkung an den Stoßkanten sind Ihre elektronischen Tasteninstrumente optimal geschützt. Die hochwertigen Leichlaufrollen ermöglichen Ihnen einen komfortablen Transport. Alle Taschen sind einzeln handgefertigt, einfach in der Handhabung und von langer Lebensdauer. Höchste Funktionalität ist verbunden mit einzigartigem Design und die ausgewählten Werkstoffe geben jeder Einheit von „soundwear´´ Taschen einen eleganten Ausdruck.

Preis Info: Soundwear Professional 29145

Yamaha P-35 B

Yamaha P-35 B

Tastenanzahl: 88 Tasten, Tastaturart: Graded-Hammer-Standard (GHS) Tastatur, Klangerzeugung: AWM Stereo Sampling, Klangfarben: 10 Klänge, Polyphonie: 32 Stimmen, Effekte: 4 Reverb Typen, Modi: Dual-Modus, Anschlüsse: 1x Phones, Sustain, USB, Midi: Midi (in, out), Leistung (Watt rms): 2x 6W, Farbe: Schwarz, Gewicht: 11,5 kg, Abmessungen in cm: (BxHxT) 132,6 x 15,4 x 29,5, Lieferumfang: Netzteil, Notenpult, Sustainpedal, Bedienungsanleitung, Stagepiano-Bundle: Nein

Preis Info: Yamaha P-35 B

Alesis Q49

Alesis Q49

Tastaturart: anschlagdynamisch, Tastenanzahl: 49 Tasten, Anzahl Fader: 1, Pitchbender, Modulation: Pitch und Modulation, Stromversorgung: extern oder USB, Systemvoraussetzung: Win XP, Vista, 7, MacOSX, Anschlüsse: Sustain, Midi out, USB to Host, Farbe: Schwarz, Gewicht: 1,4 kg, Lieferumfang: Ableton Live Lite Alesis Edition, USB Kabel, Auf der Suche nache einem kompakten, leicht zu konfigurierenden MIDI-Controller für Musiksoftware und MIDI-Hardware wird man letztendlich beim Alesis Q49 landen, das sich schnell per Plug-und-Play verwenden lässt. Das Q49 ist ein MIDI Masterkeyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten sowie USB- und herkömmlichen 5-Pol DIN Anschlüssen, damit sowohl traditionelle externe MIDI-Geräte als auch moderne Plug-In Synthesizer virtuos gespielt werden können. Dank der Pitch- und Modulation Wheels, den hintergrundbeleuchteten Octave Up und Down Buttons und einem Volume, Data Fader lassen sich vielfältige spielerische Ausdrucksmöglichkeiten schnell und mühelos umsetzen.

Preis Info: Alesis Q49

Collins EP-200 RW

Collins EP-200 RW

Tastenanzahl: 88 Tasten, Farbe: Rosenholz, Tastaturart: Hammermechanik, Leistung (Watt rms): 2 x 10 W, Anschlüsse: 2x Phones, Line in, Line out, Midi (in, out), USB to Host, Tastaturabdeckung: Ja, Das Collins EP-200 ist eine kostengünstige Alternative auf dem Gebiet moderner Digitalpianos. Die Ausstattung beinhaltet nicht nur ein modernes Design mit Rosenholz Optik, sondern auch viele technische Features, die man sonst nur bei deutlich teureren Modellen vorfindet: 88 Tasten (Hammermechanik), Reverb und Chorus Effekte, Metronom, Display mit 7 Segmenten und 3 Zeichen LED und noch vieles mehr. Im Lieferumfang sind ein Netzteil, eine Bedienungsanleitung und ein USB-Kabel enthalten. Dieses Piano eignet sich nicht nur für Anfänger. Auch fortgeschrittene Vertreter der Tastenfraktion kommen hier auf ihre Kosten. Eine Super Klangqualität zu bezahlbaren Preisen.

Jetzt online bestellen: Collins EP-200 RW

Kawai CA 15 RW

Kawai CA 15 RW

Tastenanzahl: 88 Tasten, Farbe: Rosenholz, Tastaturart: RM3 Grand II (Holztastatur mit Ivory Touch, 3-fach Sensor und Druckpunkt Simulation), Leistung (Watt rms): 2 x 20 W, Polyfonie: 192, Anschlüsse: 2x Phones, Midi (in, out), Tastaturabdeckung: Ja, versenkbar, Das Kawai CA 15 ist das neue Modell der Concert Artist Reihe und verfügt über viele Ausstattungsmerkmale der Premium Modelle neben einem kompakten Design und einem attraktiven Preis. Die neue, graduierte RM3 Grand II Holztastatur vermittelt mit Hilfe des 3-fach Sensor Systems, der Druckpunktsimulation und Ivory Touch Oberfläche das Spielgefühl eines echten Flügels und liefert somit exzellente Spielkontrolle.

Jetzt online bestellen: Kawai CA 15 RW

Roland A-300PRO

Roland A-300PRO

Tastaturart: anschlagdynamisch, leicht gewichtet, Aftertouch, Tastenanzahl: 32 Tasten, Anzahl Pads: 8, Anzahl Fader: 9, Anzahl Endlosregler: 8, Transportfunktion: 8 Transporttasten, Pitchbender, Modulation: Pitch?Bend, Modulation-Hebel, Stromversorgung: extern oder USB, Systemvoraussetzung: Win XP, Vista, 7, MacOSX, Display: LCD Display beleuchtet, Anschlüsse: Sustain, Expression, Midi out, USB to Host, Farbe: Schwarz, Gewicht: 2,9 kg, Abmessungen in cm: (BxHxT) 60,5 x 9,1 x 25, Lieferumfang: USB Kabel, Sonar LE, Das Roland A-300PRO ?MIDI?Controller-Keyboard ist optimal auf die Musikproduktion mit dem Computer abgestimmt. Das 32-tastige Modell der Roland A-PRO Serie bietet Anschlagdynamik, beleuchtete Pads (beispielsweise als Drum Controller) und ein großes übersichtliches Display für einfache Handhabung. Die Tastatur zeichnet sichdurch optimale Bespielbarkeit aus. Jedes Keyboard der A-PRO Serie besitzt insgesamt 44 programmierbare Controller, so dass sie sich optimal an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen lassen und umfangreiche DAW-Setups erstellen bzw. steuern können. Mit im Lieferumfang ist die Production Plus Pack-Software, so dass man sofort mit dem Aufnehmen oder Produzieren beginnen kann.

Preis Info: Roland A-300PRO

Kawai MP 11

Kawai MP 11

Tastenanzahl: 88 Tasten, Tastaturart: Grand Feel Mechanik mit 3 Sensoren je Taste und Druckpunktsimulation, 88 Holztasten mit IvoryTouch Oberfläche, Klangerzeugung: Harmonic Imaging XL, Klangfarben: 40 Klänge (12 Pianoklänge, 12 E.Pianoklänge, 16 Klänge Streicher, Pads, Cembalo, Gitarre, Bass), Piano-Effekte: Dämpferresonanz, Intonation, Hammerrückfallgeräusch, Dämpfergeräusch, Polyphonie: 256 Stimmen, Effekte: 6 Reverb Typen, 129 andere Typen, 5 Verstärkertypen (S.Case, M.Stack, J.Combo, F.Bass, L.Cabi), Modi: Dual, Split, Layer, Metronom: Ja, Sequencer: 10 Songs (max. 90.000 Noten), Midi to Audio Konvertierung, Mp3, Wave-Player, Recorder: Mp3, Wave Player und Recorder, Anschlüsse: XLR Outs mit Ground Lift, Line Out 6,3mm (L, Mono,R oder 2xMono), Line In 6,3mm (L, Mono,R), Kopfhörerbuchse, Dämpfer, Sostenuto, Soft Pedal, Expression (zuweisbar), MIDI In, Out, Thru, USB-to-host, USB-to-device, Netzbuchse, Netzschalter An, Aus, Speichermedium: USB Stick, USB, Midi: Midi (in, out, thru), USB to Device, USB to Host, Lautsprecher: Nein, Display: Ja (LCD mit 128 x 64 Pixel), Farbe: Schwarz, Gewicht: 32,5 kg, Tastaturabdeckung: Nein, Abmessungen in cm: (BxHxT) 138,0 x 18,8 x 45,3, Lieferumfang: F-30 3-fach Pedal mit Half-Damper Funktion, Notenpult, Netzkabel und Bedienungsanleitung enthalten, Stagepiano-Bundle: Nein, Das Kawai MP-11 – eine Tastatur zum Verlieben, Sounds zum Träumen und maximale Kontrolle Alle 88 Tasten der Grand Feel Tastaturmechanik im Kawai MP-11 sind wie beim akustischen Vorbild komplett aus Holz gefertigt. Eine ausgezeichnete Mechanik allein genügt jedoch nicht, denn auch die Klangqualität eines Stagepianos muss höchsten Ansprüchen gerecht werden. Die aktuelle Harmonic Imaging XL Technologie des Kawai MP11 setzt diesen Klang in maximaler Detailtreue mit 88 Tasten Sampling um. Das Stagepiano hat fast doppelt so viele Klänge wie sein Vorgänger und glänzt mit hochwertigsten Effekten und Verstärkersimulationen. Das MP-11 ist mit US

Preis Info: Kawai MP 11

Alesis QX 49

Alesis QX 49

Tastaturart: anschlagdynamisch, leicht gewichtet, Tastenanzahl: 49 Tasten, Anzahl Pads: 4, Anzahl Fader: 8, Anzahl Endlosregler: 8, Transportfunktion: 6 Transporttasten, Pitchbender, Modulation: Pitch und Modulation, Stromversorgung: extern oder USB, Systemvoraussetzung: Win XP, Vista, 7, MacOSX, Anschlüsse: Sustain, Midi out, USB to Host, Farbe: Schwarz, Lieferumfang: Ableton Live Lite Alesis Edition, USB Kabel, Das QX49 Masterkeyboard wird per USB mit dem Computer verbunden und mit Spannung versorgt, während es gleichzeitig MIDI-Befehle an Musiksoftware oder externe Klangerzeuger ausgibt. Über vier Drumpads lassen sich Beats authentisch einspielen, die Drehregler ermöglichen eine gezielte Kontrolle der Sounds. Völlig unabhängig davon ob Drum Samples getriggert, Softwaresynthesizer angesteuert oder einzelne Tracks abgemischt werden – dieses Controller Keyboard ist für nahezu jeden Einsatz optimal geeignet und macht immer eine gute Figur.

Preis Info: Alesis QX 49

Roland AIRA System-1

Roland AIRA System-1

Unterkategorie: Synthesizer, Tastatur: anschlagdynamisch, Tastenanzahl: 25 Tasten, Polyphonie: 4, Effekte: Crusher, Reverb, Delay, Pedale, Controller-Anschlüsse: Sustain, Expression, Farbe: Schwarz, Gewicht: 2,4 kg, Abmessungen in cm: 47,2 x 28,3 x 7, Lieferumfang: Netzteil, Bedienungsanleitung, In den 1970er-Jahren präsentierte Roland die Modular-Systeme SYSTEM 100, 100M und das legendäre SYSTEM 700. Diese Instrumente sind bis heute berühmt für ihre flexible Soundgestaltung und ihren einzigartigen Klangcharakter. Das neue SYSTEM-1 ist die aktuelle Version der Modular-Systeme mit einer großen Anzahl von Synthesizer-Sounds und sehr vielseitigen Einstell-Möglichkeiten. Mithilfe der neuen Analog Circuit Behavior-Technologie (ACB) wurden alle Details der analogen Vorgängermodelle genauestens analysiert und im SYSTEM-1 integriert. Das SYSTEM-1 bildet damit eine gelungene Verbindung aus klassischen Sounds älterer Analog-Synthesizer und modernen Synthesizer-Klängen. Das SYSTEM-1 kann Plug-in-Versionen klassischer Roland-Synthesizer steuern bzw. diese sogar in seinen internen Speicher laden. Sie können dann am SYSTEM-1 durch Knopfdruck auswählen, ob Sie die internen Klänge oder die Sounds des Plug-in-Synthesizers am SYSTEM-1 spielen möchten. Dieses Funktionsweise wird als ´´PLUG-OUT” bezeichnet und bildet in Verbindung mit den internen Sounds des SYSTEM-1 eine geniale Kombination von zwei Klangerzeugungen in einem Instrument. Das erste Plug-Out Modul für das SYSTEM-1 wird der Software- Synthesizer des Roland SH-101 sein. Weitere Software-Synthesizer werden folgen und machen das SYSTEM-1 schon jetzt zu einem zukunftsweisenden Instrument., Vier Oszillatoren garantieren einen dichten, fetten Sound, Color-Funktion erzeugt kontinuierliche Wellenform-Änderungen, Alle Parameter können direkt über Regler und Fader eingestellt, werden. LED-Anzeigen zeigen den aktuellen Wert an., Arpeggiator mit SCATTER-Funktion, S

Preis Info: Roland AIRA System-1