Nuvo Flute BL

Nuvo Flute BL

Stimmung: C, Material: Leicht-Polymer mit rutschhemmender Einlage, Form Kopfstück: gerades Kopfstück, Mechanik: Sechskant Einstellschrauben, gesicherte Krone, Edelstahlachsen, Klappen: geschlossene Klappen mit Silikonpolster, Fuß: C-Fuß, Zubehör: Etui mit Trageriemen, Klappeneinlagen mit Fingerbuttons, kleines Werkzeugset, NUVO Spezialfett für die Verbindungen, Durchziehwischer, Spielanleitung, 100% wasserfest, Gewicht: 255g, Farbe: weiß-blau, TÜV geprüfte Materialien, [H4]Musik ist bunt und macht glücklich[, H4] Eine begeisternde Musikerziehung ist entscheidender Teil der Entwicklung eines Kindes. Durch innovativen Einsatz von modernsten Materialien und Herstellungsmethoden entwickelt NUVO Instrumente, die bezahlbar, attraktiv und ergonomisch zugleich sind. Instrumente, die Freude und Spaß am Musizieren vermitteln. Der authentische und tragende Klang der Instrumente bewahrt den Charakter der traditionellen Instrumente. Individuell kann sich außerdem jeder Spieler die Mundlochplatte und Fingerbuttons in einer anderen Farbe bestellen! Das NUVO Clarinéo, die jFlute und die Student Flute sind perfekt funktionierende Instrumente: im Klassenraum, im Kinderzimmer, in der Freizeit und in den Ferien! Kurz: NUVO bietet Instrumente für den vielfältigen Einsatz in unserer bunten und glücklichen Welt der Musik.

Preis Info: Nuvo Flute BL

Encore Notation
Encore Notation zum Schreiben von Noten

Notensatz mit Encore

Yamaha Mittelklasse YFL-311 GL

Yamaha Mittelklasse YFL-311 GL

Stimmung: C, Material: Neusilber, Ausführung Oberfläche: versilbert, Material Kopfstück: Sterlingsilber, Form Kopfstück: gerades Kopfstück, Material Mundlochplatte: Sterlingsilber, vergoldet, Form Mundlochplatte: oval, Material Mechanik: Neusilber, versilbert, Mechanik: mit E-Mechanik, Klappen: geschlossene Klappen, Fuß: C-Fuß, Zubehör: Kunststoffetui, Tasche, Pflegemittel, Wischerstab, Die Yamaha Flöten der Mittelklasse erfüllen nicht nur dieselben Qualitätsstandards wie die professionellen Modelle, sondern sie weisen auch viele Merkmale dieser Klassen auf. Aufgrund innovativer Herstellungstechnik können die Flöten jedoch mit niedrigen Kosten gefertigt werden. So bieten diese Instrumente eine erstaunlich hohe Qualität, gemessen an ihrem Preis. Die YAMAHA-Flöten der 300er Serie werden einzeln hergestellt und von Hand justiert. Das Kopfstück ist aus Sterling-Silber, der Korpus und die Klappen aus Neusilber, versilbert. Die Flöten dieser Klasse bieten einen vollen, kernigen Ton, akkurate Intonation und sind bequem zu spielen. Alle handgearbeiteten YAMAHA-Flöten sind auch mit H-Fuß lieferbar. Die „E-Mechanik´´ Bei der E-Mechanik handelt es sich um einen zusätzlichen Hebel. Dadurch ist das hohe E (e3) exakter und leichter zu spielen. Es wird verhindert. dass der Musiker von dem Ton „abrutscht´´ und gibt zusätzliche Spielsicherheit. Die E-Mechanik hat sich vor vielen Jahren gerade im Amateurbereich und bei den Semi-Profis bewährt und durchgesetzt. Das „vorgezogene G´´ Die als „vorgezogenes G´´ bezeichnete Position der Klappe, mit der man das „G´´ spielt, gehört inzwischen zum Standard jeder guten Flöte. Durch diese Klappenposition passt sich das Instrument der Ergonomie der Hand an und nicht umgekehrt. Achten Sie also bitte darauf, dass Ihre Flöte immer ein „vorgezogenes G´´ hat – Ihre Finger werden es Ihnen danken!, Yamaha hat vor 40 Jahren – im Jahre 1965 – mit der Produktion von Blasinstrumenten begonnen. Damals war Yama

Preis Info: Yamaha Mittelklasse YFL-311 GL

Musik Software
Musiksoftware

Musiksoftware Musikprogramme

Yamaha Mittelklasse YFL-371 GL

Yamaha Mittelklasse YFL-371 GL

Stimmung: C, Material: Neusilber, Ausführung Oberfläche: versilbert, Material Kopfstück: Sterlingsilber, Form Kopfstück: gerades Kopfstück, Material Mundlochplatte: vergoldet, Form Mundlochplatte: oval, Material Mechanik: Neusilber, versilbert, Mechanik: mit E-Mechanik, Klappen: Ringklappen, Fuß: C-Fuß, Zubehör: Kunststoffetui, Tasche, Pflegemittel, Wischerstab, Die Yamaha Flöten der Mittelklasse erfüllen nicht nur dieselben Qualitätsstandards wie die professionellen Modelle, sondern sie weisen auch viele Merkmale dieser Klassen auf. Aufgrund innovativer Herstellungstechnik können die Flöten jedoch mit niedrigen Kosten gefertigt werden. So bieten diese Instrumente eine erstaunlich hohe Qualität, gemessen an ihrem Preis. Die YAMAHA-Flöten der 300er Serie werden einzeln hergestellt und von Hand justiert. Das Kopfstück ist aus Sterling-Silber, der Korpus und die Klappen aus Neusilber, versilbert. Die Flöten dieser Klasse bieten einen vollen, kernigen Ton, akkurate Intonation und sind bequem zu spielen. Alle handgearbeiteten YAMAHA-Flöten sind auch mit H-Fuß lieferbar. Die „E-Mechanik´´ Bei der E-Mechanik handelt es sich um einen zusätzlichen Hebel. Dadurch ist das hohe E (e3) exakter und leichter zu spielen. Es wird verhindert. dass der Musiker von dem Ton „abrutscht´´ und gibt zusätzliche Spielsicherheit. Die E-Mechanik hat sich vor vielen Jahren gerade im Amateurbereich und bei den Semi-Profis bewährt und durchgesetzt. Das „vorgezogene G´´ Die als „vorgezogenes G´´ bezeichnete Position der Klappe, mit der man das „G´´ spielt, gehört inzwischen zum Standard jeder guten Flöte. Durch diese Klappenposition passt sich das Instrument der Ergonomie der Hand an und nicht umgekehrt. Achten Sie also bitte darauf, dass Ihre Flöte immer ein „vorgezogenes G´´ hat – Ihre Finger werden es Ihnen danken! Ringklappen Die Ringklappen ermöglichen dem fortgeschrittenen Musiker eine Menge kreativen Spielraum. So ist ein Glissando bei

Preis Info: Yamaha Mittelklasse YFL-371 GL

Pearl Quantz PF-665 E

Pearl Quantz PF-665 E

Stimmung: C, Material: Neusilber, Ausführung Oberfläche: versilbert, Material Kopfstück: Sterlingsilber, Form Kopfstück: gerades Kopfstück, Material Mundlochplatte: Sterlingsilber, Form Mundlochplatte: oval, Material Kamin: Sterlingsilber, Material Mechanik: Neusilber, versilbert, Mechanik: mit E-Mechanik, Klappen: Spitzdeckelklappen, Fuß: C-Fuß, Zubehör: Etui, Tasche, Pflegemittel, Wischerstab, Die PF-665 E ist eine Querflöte der Mittelklasse und entspricht den Ansprüchen der Musiker im Verein wie auch im symphonischen Bereich. Der Sterlingsilber Kopf verleiht der Querflöte einen angenehmen Klang und eine leichte Anspache in allen Registern. Die 665 Serie verfügt auch über die Spitzdeckelmechanik, der ?Pinless?-Mechanik und der One-Piece-Core-Bar Konstruktion. QUANTZ-SERIE Die Quantz Serie verkörpert Genialität, Inovation und Vielfältigkeit und ist in ihrer Art vollkommen einzigartig. Aufstrebende Flötisten hatten noch nie soviel Glück. Jedes Quantz Modell verfügt über eine Spitzdeckelmechanik. Während dieses Ausstattungsmerkmal früher handgefertigten Flöten vorbehalten war, findet man diese nun bei allen Pearl Querflöten. Die patentierte ?Pinless?-Mechanik und die ?One-Piece-Core-Bar? Konstruktion befinden sich standardmäßig im gesamten Produktangebot. Diese einfache aber geniale Erfindung ermöglicht es dem Schüler und Amateur-Flötisten eine effiziente und zuverlässige Mechanik nutzen zu können. Auch hier sind die Pearl Querflöten führend. ?One-Piece-Core-Bar? Konstruktion Die ?One-Piece-Core-Bar? Konstruktion aller Pearl Querflöten eliminiert die Verschleissprobleme von Flöten mit einer traditionellen Mechanik. Pearl hat eine Achse entworfen, die von der hohen C-Klappe bis durch das mittlere Böckchen neben der Fis-Klappe verläuft. Das Ergebnis ist eine sehr zuverlässige Mechanik, die mehr Spielkomfort ermöglicht, einen deutlich geringeren Verschleiß mit sich bringt, länger die Stimmung behält und einfache

Preis Info: Pearl Quantz PF-665 E

Yamaha Mittelklasse YFL-311

Yamaha Mittelklasse YFL-311

Stimmung: C, Material: Neusilber, Ausführung Oberfläche: versilbert, Material Kopfstück: Sterlingsilber, Form Kopfstück: gerades Kopfstück, Material Mundlochplatte: Sterlingsilber, Form Mundlochplatte: oval, Material Mechanik: Neusilber, versilbert, Mechanik: mit E-Mechanik, Klappen: geschlossene Klappen, Fuß: C-Fuß, Zubehör: Kunststoffetui, Tasche, Pflegemittel, Wischerstab, Die Yamaha Flöten der Mittelklasse erfüllen nicht nur dieselben Qualitätsstandards wie die professionellen Modelle, sondern sie weisen auch viele Merkmale dieser Klassen auf. Aufgrund innovativer Herstellungstechnik können die Flöten jedoch mit niedrigen Kosten gefertigt werden. So bieten diese Instrumente eine erstaunlich hohe Qualität, gemessen an ihrem Preis. Die YAMAHA-Flöten der 300er Serie werden einzeln hergestellt und von Hand justiert. Das Kopfstück ist aus Sterling-Silber, der Korpus und die Klappen aus Neusilber, versilbert. Die Flöten dieser Klasse bieten einen vollen, kernigen Ton, akkurate Intonation und sind bequem zu spielen. Alle handgearbeiteten YAMAHA-Flöten sind auch mit H-Fuß lieferbar. Die „E-Mechanik´´ Bei der E-Mechanik handelt es sich um einen zusätzlichen Hebel. Dadurch ist das hohe E (e3) exakter und leichter zu spielen. Es wird verhindert. dass der Musiker von dem Ton „abrutscht´´ und gibt zusätzliche Spielsicherheit. Die E-Mechanik hat sich vor vielen Jahren gerade im Amateurbereich und bei den Semi-Profis bewährt und durchgesetzt. Das „vorgezogene G´´ Die als „vorgezogenes G´´ bezeichnete Position der Klappe, mit der man das „G´´ spielt, gehört inzwischen zum Standard jeder guten Flöte. Durch diese Klappenposition passt sich das Instrument der Ergonomie der Hand an und nicht umgekehrt. Achten Sie also bitte darauf, dass Ihre Flöte immer ein „vorgezogenes G´´ hat – Ihre Finger werden es Ihnen danken!, Yamaha hat vor 40 Jahren – im Jahre 1965 – mit der Produktion von Blasinstrumenten begonnen. Damals war Yamaha in erster

Preis Info: Yamaha Mittelklasse YFL-311

Jupiter JP-511 ESD Starter Pack

Jupiter JP-511 ESD Starter Pack

Stimmung: C, Material: Neusilber, Ausführung Oberfläche: versilbert, Material Kopfstück: Neusilber, versilbert, Form Kopfstück: gerades Kopfstück, Material Mundlochplatte: Neusilber, versilbert, Material Kamin: 925er Silber, Material Mechanik: Neusilber, versilbert, Mechanik: mit E-Mechanik, Klappen: geschlossene Klappen, Fuß: C-Fuß, Zubehör: Etui, Flötenrucksack, Flötenständer, Thumbport, Pflegemittel, 5 Jahre Garantie !!!, Das große Jupiter Starterset Dieses innovative Starterset enhält die Flöte JP-511ES-SC, sowie einen Hercules Querflötenständer, einen Daumenhalter und den Jupiter Buddy Querflötenrucksack. Querflöte JP 511ES Die Jupiter Querflöte JP-511ES-SC hat einen einzigartig vollen und warmen Ton. Sie ist über alle Lagen sicher in der Intonation und leicht zu kontrollieren. Sie wird von studierten Flötenlehrerinnen wegen der ultraleichten Ansprache, der sauberen Intonation und des tragenden, warmen Klangs in allen Registern empfohlen. Über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus ist die Flöte mit 5 Jahren Garantie auf die Versilberung, die Mechanik und die Polster ausgestattet. Jupiter Querflötenrucksack ?Buddy? Der JUPITER Querflötenrucksack „Buddy´´ entspricht in Material, Form und Funktion dem hohen Standard bekannter Taschenhersteller. Er ist ein vollwertiger Schulrucksack und die optimale Querflötentasche zugleich. Mit wenigen Handgriffen hat man die Flötentasche mit dem eigenen Trageriemen abgenommen oder angebracht. Zur Schule, zur Musikschule, zur Probe – du entscheidest, was du mitnehmen möchtest., Jupiter Mit der Weiterentwicklung der JP-511 hat JUPITER den Standard für Schülerquerflöten neu definiert: Von den Materialien über die Verarbeitung und Ausstattung bis zu den herausragenden Spieleigenschaften hat JUPITER ein Instrument geschaffen, das auch den hohen Ansprüchen professioneller Querflötenlehrerinnen und -lehrer gerecht wird.

Preis Info: Jupiter JP-511 ESD Starter Pack

Yamaha Standard YFL-211

Yamaha Standard YFL-211

Stimmung: C, Material: Neusilber, Ausführung Oberfläche: versilbert, Material Kopfstück: Neusilber, versilbert, Form Kopfstück: gerades Kopfstück, Material Mundlochplatte: Neusilber, versilbert, Form Mundlochplatte: oval, Material Kamin: Neusilber, versilbert, Material Mechanik: Neusilber, versilbert, Mechanik: mit E-Mechanik, Klappen: geschlossene Klappen, Fuß: C-Fuß, Zubehör: Kunststoffetui, Tasche, Pflegemittel, Wischerstab, Seit Jahrzehnten gehören die Yamaha Schülerquerflöten der 211-er Serie zu einer festen Größe im Musikschulunterricht und bei den Vereinen. Dies verdankt Yamaha nicht nur der leichten Ansprache und der sauberen Intonation, sondern auch der qualitativ hochwertigen und robusten Verarbeitung. Die Flöte besitzt einen vollen, warmen und runden Ton. Dabei legt Yamaha auf die ergonomischen Eigenschaften großen Wert. Die Flöten der 200er Serie werden sorgfältig von Hand justiert und durchlaufen strenge Kontrollen, die eine durchgehend hohe Qualität garantieren. Äußerlich gleichen die Instrumente der 400er Serie, sie sind jedoch besonders leicht zu spielen. So soll dem Anfänger ermöglicht werden, gleich von Beginn an so schön wie möglich zu spielen. Der Klang ist klar und ansprechend, und die Intonation ist für ein Schülerinstrument erstaunlich akkurat. Die Querflöte wird in einem schönen, stabilen Koffer mit Reinigungsset geliefert. Die „E-Mechanik´´ Bei der E-Mechanik handelt es sich um einen zusätzlichen Hebel. Dadurch ist das hohe E (e3) exakter und leichter zu spielen. Es wird verhindert, dass der Musiker von dem Ton „abrutscht´´ und gibt zusätzliche Spielsicherheit. Die E-Mechanik hat sich vor vielen Jahren gerade im Amateurbereich und bei den Semi-Profis bewährt und durchgesetzt. Das „vorgezogene G´´: Die als „vorgezogenes G´´ bezeichnete Position der Klappe, mit der man das „G´´ spielt, gehört inzwischen zum Standard jeder guten Flöte. Durch diese Klappenposition passt sich das Instrument

Preis Info: Yamaha Standard YFL-211

Pearl Quantz PF-505 E

Pearl Quantz PF-505 E

Stimmung: C, Material: Neusilber, Ausführung Oberfläche: versilbert, Material Kopfstück: Neusilber, versilbert, Form Kopfstück: gerades Kopfstück, Material Mundlochplatte: Neusilber, versilbert, Form Mundlochplatte: oval, Material Kamin: Neusilber, versilbert, Material Mechanik: Neusilber, versilbert, Mechanik: mit E-Mechanik, Klappen: Spitzdeckelklappen (geschlossen), Fuß: C-Fuß, Zubehör: Etui, Tasche, Pflegemittel, Wischerstab, Die Pearl PF-505 E ist die kleinste Flöte in der Quantz-Serie, die Pearl anbietet. Dabei enthält die Schülerquerflöte schon einige Ausstattungelemente der Profiklasse. So gehört die Spitzdeckelmechanik genauso dazu wie die ?Pinless?-Mechanik oder die One-Piece-Core-Bar Konstruktion. Alle diese Features machen die PF-505 E zu einem zuverlässigen Schülerinstrument und gewähren eine lange Spielfreude. QUANTZ-SERIE Die Quantz Serie verkörpert Genialität, Inovation und Vielfältigkeit und ist in ihrer Art vollkommen einzigartig. Aufstrebende Flötisten hatten noch nie soviel Glück. Jedes Quantz Modell verfügt über eine Spitzdeckelmechanik. Während dieses Ausstattungsmerkmal früher handgefertigten Flöten vorbehalten war, findet man diese nun bei allen Pearl Querflöten. Die patentierte ?Pinless?-Mechanik und die ?One-Piece-Core-Bar? Konstruktion befinden sich standardmäßig im gesamten Produktangebot. Diese einfache aber geniale Erfindung ermöglicht es dem Schüler und Amateur-Flötisten eine effiziente und zuverlässige Mechanik nutzen zu können. Auch hier sind die Pearl Querflöten führend. ?One-Piece-Core-Bar? Konstruktion Die ?One-Piece-Core-Bar? Konstruktion aller Pearl Querflöten eliminiert die Verschleissprobleme von Flöten mit einer traditionellen Mechanik. Pearl hat eine Achse entworfen, die von der hohen C-Klappe bis durch das mittlere Böckchen neben der Fis-Klappe verläuft. Das Ergebnis ist eine sehr zuverlässige Mechanik, die mehr Spielkomfort ermöglicht, einen deutlich geringer

Preis Info: Pearl Quantz PF-505 E

Yamaha Mittelklasse YFL-411

Yamaha Mittelklasse YFL-411

Stimmung: C, Material: Silber, Ausführung Oberfläche: Silberrohr, Material Kopfstück: Sterlingsilber, Form Kopfstück: gerades Kopfstück, Material Mundlochplatte: Sterlingsilber, Form Mundlochplatte: oval, Material Mechanik: Neusilber, versilbert, Mechanik: mit E-Mechanik, Klappen: geschlossene Klappen, Fuß: C-Fuß, Zubehör: Kunststoffetui, Tasche, Pflegemittel, Wischerstab, leichte Gebrauchsspuren, Versandretoure, Die Yamaha-Flöten der Mittelklasse Serie erfüllen nicht nur dieselben Qualitätsstandards der professionellen Modelle, sondern sie weisen auch viele Merkmale dieser Klassen auf. Aufgrund innovativer Herstellungstechnik können die Flöten jedoch mit niedrigen Kosten gefertigt werden. So bieten diese Instrumente eine erstaunlich hohe Qualität, gemessen an ihrem Preis. Die YAMAHA-Flöten der 400er Serie werden einzeln hergestellt und von Hand justiert. Korpus, Kopf und Fuß sind aus Sterling-Silber. Sie bieten einen vollen, kernigen Ton, akkurate Intonation und sind bequem zu spielen. Der Klang der Flöte gewinnt durch die Vollsilberherstellung an Wärme und Tragfähigkeit gegenüber einem Instrument mit „nur´´ Vollsilberkopfstück. Alle handgearbeiteten YAMAHA-Flöten sind auch mit H-Fuß lieferbar. Die „E-Mechanik´´ Bei der E-Mechanik handelt es sich um einen zusätzlichen Hebel. Dadurch ist das hohe E (e3) exakter und leichter zu spielen. Es wird verhindert. dass der Musiker von dem Ton „abrutscht´´ und gibt zusätzliche Spielsicherheit. Die E-Mechanik hat sich vor vielen Jahren gerade im Amateurbereich und bei den Semi-Profis bewährt und durchgesetzt. Das „vorgezogene G´´ Die als „vorgezogenes G´´ bezeichnete Position der Klappe, mit der man das „G´´ spielt, gehört inzwischen zum Standard jeder guten Flöte. Durch diese Klappenposition passt sich das Instrument der Ergonomie der Hand an und nicht umgekehrt. Achten Sie also bitte darauf, dass Ihre Flöte immer ein „vorgezogenes G´´ hat – Ihre Finger

Preis Info: Yamaha Mittelklasse YFL-411

Yamaha Mittelklasse YFL-371

Yamaha Mittelklasse YFL-371

Stimmung: C, Material: Neusilber, versilbert, Ausführung Oberfläche: versilbert, Material Kopfstück: Sterlingsilber, Form Kopfstück: gerades Kopfstück, Material Mundlochplatte: Sterlingsilber, Form Mundlochplatte: oval, Material Mechanik: Neusilber, versilbert, Mechanik: mit E-Mechanik, Klappen: Ringklappen, Fuß: C-Fuß, Zubehör: Kunststoffetui, Tasche, Pflegemittel, Wischerstab, Die Yamaha Flöten der Mittelklasse erfüllen nicht nur dieselben Qualitätsstandards wie die professionellen Modelle, sondern sie weisen auch viele Merkmale dieser Klassen auf. Aufgrund innovativer Herstellungstechnik können die Flöten jedoch mit niedrigen Kosten gefertigt werden. So bieten diese Instrumente eine erstaunlich hohe Qualität, gemessen an ihrem Preis. Yamaha 300-er Serie Die YAMAHA-Flöten der 300-er Serie werden einzeln hergestellt und von Hand justiert. Das Kopfstück ist aus Sterling-Silber, der Korpus und die Klappen aus Neusilber, versilbert. Die Flöten dieser Klasse bieten einen vollen, kernigen Ton, akkurate Intonation und sind bequem zu spielen. Alle handgearbeiteten YAMAHA-Flöten sind auch mit H-Fuß lieferbar. Die „E-Mechanik´´ Bei der E-Mechanik handelt es sich um einen zusätzlichen Hebel. Dadurch ist das hohe E (e3) exakter und leichter zu spielen. Es wird verhindert. dass der Musiker von dem Ton „abrutscht´´ und gibt zusätzliche Spielsicherheit. Die E-Mechanik hat sich vor vielen Jahren gerade im Amateurbereich und bei den Semi-Profis bewährt und durchgesetzt. Das „vorgezogene G´´ Die als „vorgezogenes G´´ bezeichnete Position der Klappe, mit der man das „G´´ spielt, gehört inzwischen zum Standard jeder guten Flöte. Durch diese Klappenposition passt sich das Instrument der Ergonomie der Hand an und nicht umgekehrt. Achten Sie also bitte darauf, dass Ihre Flöte immer ein „vorgezogenes G´´ hat – Ihre Finger werden es Ihnen danken! Ringklappen Die Ringklappen ermöglichen dem fortgeschrittenen Musiker eine Me

Preis Info: Yamaha Mittelklasse YFL-371