Moeck Rottenburgh 4306

Moeck Rottenburgh 4306

Griffweise: barocke Griffweise, Material: Olivenholz, Ausführung: 3-teilig, Ausführung Oberfläche: Natur, Bauart: Doppelloch, Kopf: Holzkopf, Stimmung: F, a´ = 442 Hz, Zubehör: Etuikasten, Wischerstab und -tuch, Zertifikat, Grifftabelle, Pflegeset, Die Rottenburgh Blockflöten von Moeck sind ideale All-Rounder: zuverlässig, ausgewogen, klangstark. Je nach Holzart warm und grundtönig im Ensemble, strahlend und ausdrucksvoll als Soloinstrument. Dieses Instrument besticht durch eine volle Tiefe, eine strahlende Höhe und eine zuverlässige Ansprache. Der flexible Ton, das große dynamische Potential und eine exakte Bohrung für eine reine und ausgeglichene Stimmung in allen Registern, machen diese Blockflöte zu einem wahren Meister. Rottenburgh-Blockflöten Wie die Geige stammt auch die ?klassische? Blockflöte aus der Barockzeit. Zentren waren Paris, London, Amsterdam, Nürnberg und Brüssel. Der bekannte Blockflötenbauer Friedrich von Huene hat fast alle in Museen überlieferten Originale dieser Zeit untersucht. Aus der Summe dieser Daten entstanden in Anlehnung an Instrumente von Jean-Hyacinth-Joseph Rottenburgh die MOECK Rottenburgh-Barockflöten in moderner Stimmung. Rottenburgh Flöten sind heute die meistgespielten Barock-Soloflöten und haben sich als besonders zuverlässig erwiesen. Charakteristisch ist auch ihre so brillante Höhe., Die Firma Moeck Seit vielen Jahrzehnten steht der Name Moeck für hervorragende Blockflöten. Hermann Moeck sen. vertrieb seit 1930 im Versandhandel Blockflöten, die in Heimarbeitsfirmen im sächsischen Vogtland hergestellt wurden, das Intonieren und Stimmen aber übernahm er selbst. Daneben vertrieb er Gamben, Clavichorde und Spinette, die z. T. in seiner eigenen Werkstatt hergestellt wurden. Im Zuge des in den 60er Jahren sich entwickelnden Interesses an historisch-aufführungspraktischen Fragen und, damit verbunden, an historisch ?authentischen? Instrumenten, entstand ein besonderes Programm in den Moeck-Werkstätten:

Jetzt online bestellen: Moeck Rottenburgh 4306

Encore Notation
Encore Notation zum Schreiben von Noten

Notensatz mit Encore

Moeck Rottenburgh 4304

Moeck Rottenburgh 4304

Griffweise: barocke Griffweise, Material: Buchsbaum, Ausführung: 3-teilig, Ausführung Oberfläche: Natur, Bauart: Doppelloch, Kopf: Holzkopf, Stimmung: F, a´ = 442 Hz, Zubehör: Etuikasten, Wischerstab und -tuch, Zertifikat, Grifftabelle, Pflegeset, Die Rottenburgh Blockflöten von Moeck sind ideale All-Rounder: zuverlässig, ausgewogen, klangstark. Je nach Holzart warm und grundtönig im Ensemble, strahlend und ausdrucksvoll als Soloinstrument. Dieses Instrument besticht durch eine volle Tiefe, eine strahlende Höhe und eine zuverlässige Ansprache. Der flexible Ton, das große dynamische Potential und eine exakte Bohrung für eine reine und ausgeglichene Stimmung in allen Registern, machen diese Blockflöte zu einem wahren Meister. Rottenburgh-Blockflöten Wie die Geige stammt auch die ?klassische? Blockflöte aus der Barockzeit. Zentren waren Paris, London, Amsterdam, Nürnberg und Brüssel. Der bekannte Blockflötenbauer Friedrich von Huene hat fast alle in Museen überlieferten Originale dieser Zeit untersucht. Aus der Summe dieser Daten entstanden in Anlehnung an Instrumente von Jean-Hyacinth-Joseph Rottenburgh die MOECK Rottenburgh-Barockflöten in moderner Stimmung. Rottenburgh Flöten sind heute die meistgespielten Barock-Soloflöten und haben sich als besonders zuverlässig erwiesen. Charakteristisch ist auch ihre so brillante Höhe., Die Firma Moeck Seit vielen Jahrzehnten steht der Name Moeck für hervorragende Blockflöten. Hermann Moeck sen. vertrieb seit 1930 im Versandhandel Blockflöten, die in Heimarbeitsfirmen im sächsischen Vogtland hergestellt wurden, das Intonieren und Stimmen aber übernahm er selbst. Daneben vertrieb er Gamben, Clavichorde und Spinette, die z. T. in seiner eigenen Werkstatt hergestellt wurden. Im Zuge des in den 60er Jahren sich entwickelnden Interesses an historisch-aufführungspraktischen Fragen und, damit verbunden, an historisch ?authentischen? Instrumenten, entstand ein besonderes Programm in den Moeck-Werkstätten:

Jetzt online bestellen: Moeck Rottenburgh 4304

Musik Software
Musiksoftware

Musiksoftware Musikprogramme

Moeck Rottenburgh 4302

Moeck Rottenburgh 4302

Griffweise: barocke Griffweise, Material: Birnbaum, Ausführung: 3-teilig, Ausführung Oberfläche: Natur, Bauart: Doppelloch, Kopf: Holzkopf, Stimmung: F, a´ = 442 Hz, Zubehör: Etuikasten, Wischerstab und -tuch, Zertifikat, Grifftabelle, Die Rottenburgh Blockflöten von Moeck sind ideale All-Rounder: zuverlässig, ausgewogen, klangstark. Je nach Holzart warm und grundtönig im Ensemble, strahlend und ausdrucksvoll als Soloinstrument. Dieses Instrument besticht durch eine volle Tiefe, eine strahlende Höhe und eine zuverlässige Ansprache. Der flexible Ton, das große dynamische Potential und eine exakte Bohrung für eine reine und ausgeglichene Stimmung in allen Registern, machen diese Blockflöte zu einem wahren Meister. Rottenburgh-Blockflöten Wie die Geige stammt auch die ?klassische? Blockflöte aus der Barockzeit. Zentren waren Paris, London, Amsterdam, Nürnberg und Brüssel. Der bekannte Blockflötenbauer Friedrich von Huene hat fast alle in Museen überlieferten Originale dieser Zeit untersucht. Aus der Summe dieser Daten entstanden in Anlehnung an Instrumente von Jean-Hyacinth-Joseph Rottenburgh die MOECK Rottenburgh-Barockflöten in moderner Stimmung. Rottenburgh Flöten sind heute die meistgespielten Barock-Soloflöten und haben sich als besonders zuverlässig erwiesen. Charakteristisch ist auch ihre so brillante Höhe., Die Firma Moeck Seit vielen Jahrzehnten steht der Name Moeck für hervorragende Blockflöten. Hermann Moeck sen. vertrieb seit 1930 im Versandhandel Blockflöten, die in Heimarbeitsfirmen im sächsischen Vogtland hergestellt wurden, das Intonieren und Stimmen aber übernahm er selbst. Daneben vertrieb er Gamben, Clavichorde und Spinette, die z. T. in seiner eigenen Werkstatt hergestellt wurden. Im Zuge des in den 60er Jahren sich entwickelnden Interesses an historisch-aufführungspraktischen Fragen und, damit verbunden, an historisch ?authentischen? Instrumenten, entstand ein besonderes Programm in den Moeck-Werkstätten: die Rekonstr

Jetzt online bestellen: Moeck Rottenburgh 4302

Mollenhauer Mod. Alt 5924E

Mollenhauer Mod. Alt 5924E

Griffweise: barocke Griffweise, Material: Grenadill, Ausführung: 3-teilig, Bauart: Doppelklappe, Kopf: Holzkopf, Stimmung: F, a`= 442Hz, Zubehör: Koffer mit Pflegemittel, Aus einer gemeinsamen Entwicklungsarbeit mit dem Blockflötisten Nik Tarasov und dem Blockflötenbauer Joachim Paetzold ging 1996 die Moderne Alt hervor. Sie ist die erste moderne Blockflöte, die nach dem Prinzip der Harmonischen Blockflöten mit rein stimmenden Obertönen gebaut wurde: Beim Überblasen der Griffe der ersten Oktave erklingt eine reine Obertonreihe, während bei traditionellen Blockflöten diese Töne in unsaubere, bestenfalls als Triller- oder Pianogriffe brauchbare Töne überblasen. Diese auf den ersten Blick unscheinbare Fähigkeit der Harmonischen Blockflöten hat umfassende Konsequenzen auf Klang und Tonumfang des gesamten Instrumentes … Kraftvoll und durchsetzungsfähig Mit diesem unglaublich kräftigem Klang können Sie sich endlich im Zusammenspiel mit modernen Orchesterinstrumenten und mit Klavier behaupten. Ganz gleich, ob Sie in einer Pop-, Jazz- oder Folkband, mit einem Streichorchester oder im Klaviertrio musizieren – diese Flöte wird man nicht überhören! Dynamische Spannbreite Expressives und dynamisches Spiel – lassen Sie Ihrer Musikalität freien Lauf! Tonumfang bis in die dritte Oktave Repertoireerweiterung in alle Bereiche und Stilrichtungen (z. B. Querflötenliteratur) SYNPOR-Block: Stabilität im Dauereinsatz Der holzimitierende Kunststoff Synpor ähnelt in seiner Molekularstruktur stark dem Zedernholz und ist durch seine Mikroporen in der Lage, Blasfeuchtigkeit aufzusaugen. Im Gegensatz zum traditionellen Blockmaterial Zedernholz quillt er jedoch nicht, so dass der Block auch nach längerem Spielen seine Maße behält. Vertraute Griffweise Für die Moderne Alt gilt die gewohnte „Barocke Griffweise´´. Erst für die Töne der dritten Oktave werden weitere Griffe notwendig.

Jetzt online bestellen: Mollenhauer Mod. Alt 5924E

Moeck Rottenburgh 4300

Moeck Rottenburgh 4300

Griffweise: barocke Griffweise, Material: Ahorn (Maple), Ausführung: 3-teilig, Ausführung Oberfläche: Natur, Bauart: Doppelloch, Kopf: Holzkopf, Stimmung: F, a´ = 442 Hz, Zubehör: Etuikasten, Wischerstab und -tuch, Zertifikat, Grifftabelle, Die Rottenburgh Blockflöten von Moeck sind ideale All-Rounder: zuverlässig, ausgewogen, klangstark. Je nach Holzart warm und grundtönig im Ensemble, strahlend und ausdrucksvoll als Soloinstrument. Dieses Instrument besticht durch eine volle Tiefe, eine strahlende Höhe und eine zuverlässige Ansprache. Der flexible Ton, das große dynamische Potential und eine exakte Bohrung für eine reine und ausgeglichene Stimmung in allen Registern, machen diese Blockflöte zu einem wahren Meister. Rottenburgh-Blockflöten Wie die Geige stammt auch die ?klassische? Blockflöte aus der Barockzeit. Zentren waren Paris, London, Amsterdam, Nürnberg und Brüssel. Der bekannte Blockflötenbauer Friedrich von Huene hat fast alle in Museen überlieferten Originale dieser Zeit untersucht. Aus der Summe dieser Daten entstanden in Anlehnung an Instrumente von Jean-Hyacinth-Joseph Rottenburgh die MOECK Rottenburgh-Barockflöten in moderner Stimmung. Rottenburgh Flöten sind heute die meistgespielten Barock-Soloflöten und haben sich als besonders zuverlässig erwiesen. Charakteristisch ist auch ihre so brillante Höhe., Die Firma Moeck Seit vielen Jahrzehnten steht der Name Moeck für hervorragende Blockflöten. Hermann Moeck sen. vertrieb seit 1930 im Versandhandel Blockflöten, die in Heimarbeitsfirmen im sächsischen Vogtland hergestellt wurden, das Intonieren und Stimmen aber übernahm er selbst. Daneben vertrieb er Gamben, Clavichorde und Spinette, die z. T. in seiner eigenen Werkstatt hergestellt wurden. Im Zuge des in den 60er Jahren sich entwickelnden Interesses an historisch-aufführungspraktischen Fragen und, damit verbunden, an historisch ?authentischen? Instrumenten, entstand ein besonderes Programm in den Moeck-Werkstätten: die Rek

Jetzt online bestellen: Moeck Rottenburgh 4300